zurück

Tierkommunikation – von Herz zu Herz

Vanessa Kavyata Schwan

Um mit Tieren zu kommunizieren, ist keine spezielle Gabe nötig – wir alle können unsere angeborenen intuitiven Fähigkeiten zu neuem Leben erwecken und verfeinern. In diesem Kurs helfen uns Meditation, Innenschau und Leichtherzigkeit, diesen inneren Raum zu entdecken und zu erforschen, wie wenn man ein Radio auf eine ganz bestimmte Frequenz einstellt und darüber Informationen erhält.

Über unser Herz bauen wir eine Brücke zum Tier auf und dank dieser bedingungslosen Liebe ist es ganz leicht und immens bereichernd, einen Dialog zu führen. Forscher haben längst bestätigt, dass unser Herz messbar stärkere Frequenzen aussendet als unser Verstand, und dass es ein so genanntes morphogenetisches Feld gibt, das uns alle verbindet. Wir werden lernen, in diesem Feld Informationen zu senden und zu empfangen, sowie das Erspürte zu überprüfen anhand eindeutiger Antworten zu gewissen Fragen. Damit fällt es uns leichter zu unterscheiden, welche Antworten vom Verstand kommen und welche tatsächlich vom Tier.

 

Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die mit Tierkommunikation bereits vertraut sind. Wir üben und meditieren zusammen an 5 Tagen für jeweils 3-4 Stunden, tauschen uns aus und beleuchten auch die Themen der eigenen Tiere zuhause. Das schöne Ambiente des Ouranos Clubs, die Nähe zum Meer und zur Natur werden uns dabei auf besondere Weise unterstützen.




Seminartitel Tierkommunikation – von Herz zu Herz
Kursnummer OUC 30
Kurszeit pro Tag ca. 3-4 Std.
Referent/en Vanessa Kavyata Schwan
Preis € 770
Infos als PDF PDF Download



Vanessa Kavyata Schwan

besuchte 2007 das 1. Mal einen Kurs in Tierkommunikation und war von 2015 – 2018 enge Studentin von Amelia Kinkade (die Tierkommunikatorin von Prince Charles). Sie führt eine mobile Praxis für Tierkommunikation und Bachblüten und bietet verschiedene Kurse und Retreats an. Neben Amelia und ihrem ersten Hund Kabir sind ihre Tiere zuhause die größten Lehrer: 3 Pferde, 2 Kater und ein Hund leben mit ihr und ihrem Partner auf einem kleinen Hof im Thüringer Wald.