zurück

„Die Strahlen der Sonne vertreiben die Nacht“

Renate DegenDas Licht der Sonne ist der Ursprung aller Dinge in unserem Universum – es ist jedoch sehr viel mehr als nur herkömmliches Licht. In allen alten Kulturen wurde und wird heute noch die Sonne hochverehrt. So auch im Yoga. Die alten Schriften lehren und vermitteln uns heute noch viel über die Sonnenenergie. Die Sonne ist der Mittelpunkt unseres Planetensystems.

Nutzen wir die feinstofflichen Elemente und ihre Energien, kann die Sonne ein wunderbares Regenerationsmittel für Körper und Geist sein.

Auf körperlicher Ebene wirkt die Sonne allgemein regenerierend und gleichzeitig anregend. Sie stärkt unsere Vitalität, Lebensenergie und Lebensfreude. Unser Wohlbefinden braucht Sonne, das Licht.

Auf geistiger Ebene nähren uns die Strahlen der Sonne, aktivieren unser Chakrensystem und erhellen in uns, was uns unbewusst ist, verbinden uns wieder mit unserem inneren Licht. Die Sonne ist ein Wegbegleiter auf unserem geistigen und seelischen Entwicklungsweg.

Was hat Yoga mit der Sonne zu tun?

Um das Licht der Sonne zu nutzen, hat sich im Yoga auch der Sonnengruß „Surya namaskar“ entwickelt, dessen philosophischer Aspekt Kraft, Hingabe, Demut und Weisheit beinhaltet. Werte, für ein gesundes und erfülltes Leben.

Sonne = heilsames Licht Jesus spricht: „ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht mehr in der Finsternis umherirren, sondern wird das Licht des Lebens haben“ Joh. 8,12

Seminarinhalt: Yoga gezielte Atemübungen/Pranayama Übungen zur Bewusstheit Meditationen und Philosophie zum Thema „Sonne und Licht“




Seminartitel „Die Strahlen der Sonne vertreiben die Nacht“
Kursnummer ZYP 15
Kurszeit pro Tag ca. 5 Std.
Referent/en Renate Degen
Preis € 900
Infos als PDF PDF Download



Renate Degen

* Langjährige Verlagserfahrung in renommierten deutschen Verlagen mit Schwerpunkt Autorenbetreuung * Yogalehrausbildung beim BDY und ayurvedische Studien bei Dr. Jayanath Abeywickrama in Sri Lanka * Ausbildung zum Personal Coach mit den Schwerpunkten Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung in der Schweiz * Selbständig seit 2001 mit eigener Praxis in Baden-Baden