zurück

Wege der Stille zum Sein

Markus Gruber

Wer nach außen schaut, träumt.
Wer nach innen schaut, erwacht.
C.G. Jung

In diesem Seminar möchte ich Dich einladen, zu Hause in Dir anzukommen.
Die Praxis von aktiver sowie passiver Stille unterstützt Dich bei Deinem ganz eigenen
Prozess der inneren Sammlung.
Sowohl die transformierende Kraft der Achtsamkeitspraxis, mit Ihren
unterschiedlichen Formen der Meditation, als auch die Ekstase des Trance Tanz
öffnen den Raum für Deine Selbst-Entwicklung.

Beide Wege haben ein gemeinsames Ziel, die Stille in Dir und die darin verborgene
Antwort auf Dein SEIN.

Mit dieser Zeit für Dich selbst schenkst Du Dir eine Auszeit vom täglichen Treiben.
Eine Zeit, die Dich dabei unterstützt Ruhe, Klarheit sowie Zentrierung in Deinem
Körper und Deinem Geist zu finden.

„In dir selbst ist eine Ruhe und ein Heiligtum, in welches du dich jederzeit
zurückziehen und ganz du selbst sein kannst.“
Mein Anliegen ist es, Dich wieder in Kontakt mit diesem von Hermann Hesse
beschriebenen heilsamen Ort zu bringen.

Mit Hilfe der Achtsamkeitspraxis und seiner unterschiedlichen Meditationsformen
erforscht Du folgende Fragen und lauscht Deinen inneren Antworten:
Was ist wesentlich in meinem Leben?
Wer bin ich, jenseits meiner alltäglichen Verpflichtungen und Rollenspiele?
Wer bin ich, wenn alles geht?

Zusätzlich unterstützt Dich die Erfahrung des Trance Tanz, Dich von Deinen stets
zurückkehrenden Mustern in Deinem Denken und Handeln zu lösen.
Trance Tanz ist das sehr wahrscheinlich älteste, bewusstseinserweiternde Ritual der
Menschheit.

Seine Wirkung erfährst Du durch…
… die Aktivierung Deiner Selbstheilungskräfte.
… die Erfahrung emotionaler Entspannung.
… die Befreiung Deines Geistes.
… deine Öffnung für Intuition und Vision.
… den Genuss von Ekstase.
Der Rhythmus von ethnischen Klängen, gemischt mit moderner Studiomusik lässt
Deinen Körper sich frei bewegen und unterstützt somit Deinen eigenen Prozess der
inneren Sammlung. Im geschützten Raum lässt Du Dich ohne Vorgabe von Schritten
oder sonstigen Vorschriften vom Rhythmus der Musik leiten.

Einfache aber intensive Atemtechniken helfen Dir, die alltäglichen Gedankenmuster
loszulassen.
Während Du beim Tanzen voll und ganz in Deinem Körper bist, bist Du in deinem
wahren Zuhause, im Hier und Jetzt.

Ich freue mich, Dich auf Deiner Reise in Dein wahres Zuhause begleiten zu dürfen.
Eine Reise, bei der Du Dich selbst entdecken, beobachten, erspüren, begreifen und
erleben kannst und die Dich somit zu mehr Bewusstheit, Achtsamkeit und Einsicht
führt.




Seminartitel Wege der Stille zum Sein
Kursnummer OUC 22
Kurszeit pro Tag ca. 6-8 Std.
Referent/en Markus Gruber
Preis € 920
Infos als PDF PDF Download



Markus Gruber

Seit mehr als 8 Jahren Wegbegleiter für die SelbstEntwicklung von Menschen als Führungskraft, Trainer, systemischer Coach und Mental Coach (ascoach), Mitglied der IASC (International Association of Systemic Coaching), Heilpraktiker für Psychotherapie, Achtsamkeits- und Resilienztrainer (DFME), Trance Tanz Presenter (Veit Lindau)